Jordan Veretout wechselt vom AC Florenz zur AS Rom. Der 26-Jährige wechselt zunächst für eine Leihgebühr von einer Million Euro in die italienische Hauptstadt. In einem Jahr greift eine Kaufpflicht in Höhe von 16 Millionen, die den Franzosen bis 2024 bindet. Zwei Millionen wurden zudem an möglichen Bonuszahlungen vereinbart.

Die Römer Verantwortlichen verpflichten mit Veretout ihren dritten zentralen Mittelfeldspieler nach Amadou Diawara und Bryan Cristante (beide je 21 Millionen Euro). Nach seinem Wechsel von Aston Villa spielte der 1,77 Meter große Rechttfuß zwei Jahre lang in Florenz.