Adama Diakhaby verlässt die AS Monaco und schließt sich Huddersfield Town an. Beim englischen Erstligisten unterschreibt der 22-Jährige nach offiziellen Klubangaben einen Dreijahresvertrag, der per Option um ein weiteres Jahr verlängert werden kann. Unsere französische Partnerseite Foot Mercato hatte bereits am vergangenen Dienstag exklusiv vom nahenden Transfer berichtet.

Ich freue mich sehr, dass wir Adama hier bei Huddersfield Town willkommen heißen können. Er ist ein sehr hungriger Spieler, der den großen Wunsch verspürt, hier in England erfolgreich zu sein“, erklärt Trainer David Wagner. Diakhaby war im Sommer 2017 von Stade Rennes ins Fürstentum gewechselt, konnte sich dort jedoch keinen Stammplatz erkämpfen.