Der FC Valencia zeigt Interesse an Sergio Canales von Real Madrid. Wie ‚Superdeporte‘ berichtet, denkt der spanische Champions League-Teilnehmer darüber nach, ein Angebot für den 20-Jährigen einzureichen. Die Ablöse soll zwischen acht und zehn Millionen Euro liegen.

Canales kam erst 2010 zu den ‚Königlichen‘, genießt jedoch nicht das Vertrauen von Trainer José Mourinho. Der Portugiese hat dem offensiven Mittelfeldspieler bereits signalisiert, dass er sich einen neuen Verein suchen darf.



Verwandte Themen:

- Real: Everton greift nach Schalke & Wolfsburg-Flirt - 13.06.2011