Die Wege von Manchester United und Kapitän Antonio Valencia könnten sich im kommenden Sommer trennen. Laut ‚Sun‘ schielt der Rechtsverteidiger darauf, Anfang 2019 einen Vertrag bei einem anderen Klub zu unterzeichnen. Sein Arbeitspapier bei den Red Devils endet im Anschluss an diese Spielzeit.

Englische Medien hatten vor einigen Wochen von einem Bruch zwischen Valencia und dem umstrittenen United-Coach José Mourinho berichtet. Dreimal hintereinander stand der Ecuadorianer zuletzt nicht im Kader.