Jesús Vallejo steht scheinbar vor einem Abgang bei Real Madrid. Laut ‚Marca‘ hat der 22-jährige Innenverteidiger spätestens seit der Verpflichtung von Éder Militão unter seinem neuen alten Trainer Zinedine Zidane keine Zukunft mehr bei den Königlichen. Im Gespräch ist demnach sowohl eine Leihe oder ein Verkauf mit integrierter Rückkaufoption.

Vallejo spielte in der Saison 2016/2017 auf Leihbasis bei Eintracht Frankfurt in der Bundesliga und zeigte dort auf Anhieb starke Leistungen. Ein Treffer und eine Vorlage gelangen dem Youngster seinerzeit. In der darauffolgenden Spielzeit holte Real den hochtalentierten Jungspund zurück in die spanische Hauptstadt, wo er sich, auch aufgrund zahlreicher Verletzungen, allerdings nicht nachhaltig durchsetzen konnte.