Trotz aller Begehrlichkeiten, die Donny van de Beek bei zahlreichen Topklubs weckt, versucht Ajax Amsterdam, den Mitteldfeldmann von einer Vertragsverlängerung zu überzeugen. Sportdirektor Marc Overmars möchte ihn auch in der kommenden Saison in der Johan Cruijff ArenA spielen sehen. „Er hat eine stürmische Entwicklung genommen und muss mit einem neuen Kontrakt belohnt werden. Wir möchten Donny nicht verlieren“, so Overmars bei ‚De Telegraaf‘.

Zuletzt wurde der niederländische Nationalspieler van de Beek unter anderem mit Borussia Dortmund, dem FC Barcelona und Real Madrid in Verbindung gebracht. Der 22-Jährige hat mit seiner Mannschaft durch den Gewinn der niederländischen Meisterschaft und durch das Erreichen des Champions League-Halbfinals für Furore gesorgt und sich in den Fokus diverser europäischer Schwergewichte gespielt.