Louis van Gaal wird nicht die Nachfolge von Marc Wilmots als belgischer Nationaltrainer antreten. Wie die Zeitung ‚Het Nieuwsblad‘ berichtet, wird der Niederländer nicht auf die Stellenausschreibung eingehen, die der belgische Fußballverband kürzlich auf seiner Website veröffentlicht hat. Angesichts seiner Vita wolle sich der 64-Jährige nicht um den Job bewerben, sondern angefragt werden.

Van Gaal ist seit seiner Entlassung bei Manchester United am Ende der abgelaufenen Saison ohne Trainerjob. Belgien scheiterte bei der Europameisterschaft im Viertelfinale an Wales (1:3), infolgedessen Wilmots seines Amtes enthoben worden war.