Louis van Gaal will seine Trainerkarriere beenden. Grund sind private Schicksalsschläge, wie der Niederländer gegenüber dem ‚Telegraaf‘ erzählt: „In meiner Familie ist so viel passiert.“ Zunächst hatte van Gaal geplant, eine einjährige Auszeit zu nehmen, nun aber offenbar einen endgültigen Entschluss gefasst: „Ich glaube, dass ich nicht mehr ins Trainergeschäft zurückkehren werde.

Auch ein unmoralisches Angebot aus Asien konnte den Tulpengeneral nicht umstimmen. Seine letzte Station war Manchester United. Die Red Devils coachte van Gaal von 2014 bis 2016. Zuvor stand der 65-Jährige unter anderem an der Seitenlinie des FC Bayern, des FC Barcelona und der niederländischen Nationalmannschaft.