Louis van Gaal ist genervt von den Gerüchten, die José Mourinho als seinen Nachfolger bei Manchester United ins Spiel bringen. Wie der ‚Tulpengeneral‘ dem niederländischen TV-Sender ‚RTL7‘ verrät, hält er dementsprechende Berichte für einen „absoluten Skandal.“ Vor allem englische Medien zählen van Gaal an und berichten immer wieder, dass Mourinho als Nachfolger des 64-Jährigen feststehe.

Etwas Positives kann van Gaal den Gerüchten jedoch auch abgewinnen: „Jeden Tag versuche ich, den Druck von den Spielern abzuwenden. Denn jeder Pfeil wird auf mich geschossen. Es ist alles auf mich gerichtet. In einer bizarren Art und Weise hat diese Situation einen Vorteil für die Spieler. Ich sehe, dass sie nicht kritisiert werden.“