Hansi Flick und Joachim Löw bleiben dem DFB erhalten. „Ich habe einen Vertrag beim DFB. Wir haben noch eine große Aufgabe vor uns mit der WM 2014, deshalb stellt sich die Frage überhaupt nicht“, erklärt Co-Trainer Flick gegenüber der ‚Bild‘. Auch Löw lehnt den vorzeitigen Ausstieg ab. Die Verträge beider Trainer laufen bis 2014.

Zuletzt brachten Medien Flick für das Traineramt bei der TSG Hoffenheim ins Gespräch. Löw könnte laut ‚Marca‘ José Mourinho bei Real Madrid beerben. In der Qualifikation zur WM in Brasilien führt Deutschland die Gruppe mit zehn Punkten aus vier Spielen an.



Verwandte Themen:

- Trainerdiskussion bei Real: Löw und Ancelotti ein Thema - 04.12.2012