Dem derzeit vereinslosen Ex-Nationalspieler Serdar Tasci lagen Angebote aus der zweiten Bundesliga sowie aus der Türkei, Saudi-Arabien, Katar und China vor. Laut ‚Sport Bild‘ lehnte der Innenverteidiger sie aber alle ab. Viel mehr schiele Tasci auf ein neuerliches Engagement in der Bundesliga oder einer anderen europäischen Topliga.

Der 32-Jährige bestätigt: „Ich fühle mich noch sehr fit, will noch zwei, drei Jahre auf gutem Niveau spielen.“ Zuletzt kickte Tasci für Istanbul Basaksehir. Mit dem VfB Stuttgart und Bayern München wurde der Rechtsfuß je einmal Meister. Auch in Russland gelang ihm dieses Kunststück 2017 mit Spartak Moskau.