Auch Marco Asensio soll seinen Vertrag bei Real Madrid dem Vernehmen nach zeitnah ausdehnen. Wie die ‚as‘ berichtet, schwebt den Königlichen ein neues Arbeitspapier vor, das bis 2023 datiert ist.

Der alte Kontrakt des 21-Jährigen läuft der spanischen Sporttageszeitung zufolge 2020 aus. Auf ‚transfermarkt.de‘ dagegen ist zu lesen, dass es ohnehin bis 2022 datiert ist. Asensio wechselte 2015 von RCD Mallorca in die Hauptstadt. Zuletzt hatten schon Marcelo, Isco, Dani Carvajal, Karim Benzema und Marcos Llorente ihre Verträge bei Real allesamt verlängert. Asensios Ausstiegsklausel liegt bei 350 Millionen Euro.