Beim VfB Stuttgart denkt man neben der aktuellen Krise auch schon an die kommende Saison. Wie der ‚kicker‘ berichtet, wurden erste Sondierungsgespräche mit Christian Gentner, Andreas Beck und Dennis Aogo eingeleitet. Die Verträge des Trios laufen zum Saisonende aus.

Laut dem Sportblatt denkt noch keiner der drei Routiniers daran, die Schuhe an den Nagel zu hängen. Ob und wie lange sie beim VfB verlängern werden, ist aber noch unklar. Die Entscheidung wird unter anderem wohl auch vom weiteren sportlichen Abschneiden der Schwaben abhängig sein. Derzeit steht man auf Relegationsplatz 16.