Inter Mailand wurde offenbar auf der Suche nach einem neuen Innenverteidiger bei Tottenham Hotspur fündig. Wie der italienische ‚Sky‘-Journalist Gianluca Di Marzio berichtet, ist Toby Alderweireld der Wunschspieler der Nerazzurri. Laut dem Transfermarktinsider hat der einstige Renommierklub bereits Kontakt zur Entourage des 28-jährigen Belgiers aufgenommen.

Alderweireld läuft seit 2015 für die Spurs auf und ist an der White Hart Lane absoluter Stammspieler. Insgesamt kommt der Innenverteidiger auf 81 Pflichtspiele, in denen er an sieben Toren beteiligt war. Im Arbeitspapier soll eine Ausstiegsklausel in Höhe von 28 Millionen Euro verankert sein. Laut Di Marzio würden die Londoner die Klausel gerne abkaufen und den Vertrag anpassen. Alderweireld soll dies aber abgelehnt haben.