Timothy Chandler hofft auf eine baldige Entscheidung bezüglich seiner Zukunft bei Eintracht Frankfurt. „Spekulieren, das ist so eine Sache, man weiß nie, wie schnell etwas passieren kann, mit Verletzungen beispielsweise. Umso schneller das geklärt ist, desto glücklicher bin ich“, hofft der Abwehrspieler im ‚kicker‘ auf ein Signal seitens der Vereinsführung.

Laut dem Fachmagazin könnte das im Sommer auslaufende Arbeitspapier bereits in der bevorstehenden Winterpause verlängert werden. „Wenn ich meiner Frau und Familie berichten kann, wo wir die nächsten Jahre bleiben, dann sind alle beruhigt und können auch wieder besser schlafen“, schildert der in der Mainmetropole geborene US-Amerikaner seine Gemütslage.