Dennis Aogo möchte beim VfB Stuttgart in die Leaderrolle schlüpfen. „Ich möchte meine Erfahrung ins Team einbringen und den jungen Spielern helfen. So sehe ich auch meine Rolle“, sagte der Neuzugang auf einer Pressekonferenz am heutigen Mittwoch, „ich denke, dass wir viele talentierte Spieler in unserem Team haben. Es macht Spaß mit diesen Spielern zu arbeiten.“

Ablösefrei heuerte Aogo vor rund einer Woche bei den Schwaben an. Sein auslaufender Vertrag beim FC Schalke 04 war zuvor nicht verlängert worden. „Ich bin davon überzeugt, dass wir eine gute Rolle spielen können. Auch wenn es als Aufsteiger nicht immer ganz leicht sein wird“, sagt Aogo über die sportlichen Ambitionen.