Markus Weinzierl bekommt beim VfB Stuttgart womöglich nochmal eine Gnadenfrist. Nach Informationen des ‚kicker‘ geht die Tendenz des Tabellen-16. aktuell dahin, dass der Cheftrainer vorerst im Amt bleibt.

Vorausgegangen waren in der zurückliegenden Nacht „viele Gespräche zur Trainer-Personalie“, die am heutigen Montag fortgesetzt werden sollen. Das 0:3 gegen Fortuna Düsseldorf war die elfte Niederlage im 14. Weinzierl-Spiel.