Anastasios Donis könnte den VfB Stuttgart in Richtung Russland verlassen. Wie ‚soccer.ru‘ berichtet, hat sich Dinamo Moskau nach dem pfeilschnellen Angreifer in Diensten des VfB Stuttgart erkundigt. Beide Klubs sollen sich bezüglich der Ablöse bereits ausgetauscht haben.

Dem Bericht zufolge verlangt der VfB 15 Millionen Euro für Donis. Dinamo will eine Summe in dieser Größenordnung aber nicht bezahlen und versucht, die Ablöse zu drücken. Die Ausstiegsklausel im Vertrag des Griechen ist für diesen Sommer bereits abgelaufen.