VfB: Kapitän hofft auf Labbadia

VfB: Kapitän hofft auf Labbadia

07.11.2012 - 12:58

Serdar Taşçı vom VfB Stuttgart wünscht sich, dass Bruno Labbadia seinen auslaufenden Vertrag verlängert. „Klar wollen wir länger mit dem Trainer zusammenarbeiten. Wir wissen ja, wo wir standen, als er zu uns kam. Bruno Labbadia und sein Team leisten sehr gute Arbeit“, so der Kapitän der Schwaben gegenüber der ‚Sport Bild‘.

Zwischen dem VfB und Labbadia haben noch keine konkreten Gespräche über eine Ausdehnung der Zusammenarbeit stattgefunden. „Ein Vertrag ist auch eine Verpflichtung und beinhaltet auch Verantwortung. Deshalb muss man sich seiner Sache zu hundert Prozent sicher sein“, bat der Übungsleiter unlängst um Geduld. Labbadia übernahm das Amt im Dezember 2010.



Verwandte Themen:

- Labbadia will sich 100 Prozent sicher sein - 31.10.2012

Matthias Rudolph

Das könnte Sie auch interessieren