Der VfB Stuttgart bekommt neue Konkurrenz im Kampf um Maximiliano Romero. Wie der Journalist Agustin Sileo via Twitter berichtet, bereitet auch die PSV Eindhoven ein Angebot für den Stürmer von Vélez Sarsfield vor. Romero besitzt bei seinem Klub eine Ausstiegsklausel in Höhe von zwölf Millionen Euro.

Wie der ‚kicker‘ am heutigen Donnerstag bestätigt, bietet der VfB 8,5 Millionen Euro für den 18-jährigen Angreifer. Sportvorstand Michael Reschke weilte zuletzt höchstpersönlich in Argentinien, um den Transfer auf den Weg zu bringen.