VfB-Reservist: „Nächstes Jahr bin ich weg“

VfB-Reservist: „Nächstes Jahr bin ich weg“

30.10.2012 - 11:51

Zdravko Kuzmanović macht keinen Hehl aus seiner Unzufriedenheit beim VfB Stuttgart. „Ganz einfach: Nächstes Jahr bin ich weg“, schimpfte der Serbe laut ‚Stuttgarter Nachrichten‘ nach dem 2:1-Erfolg über Eintracht Frankfurt in die Mikrofone der Journalisten. Kuzmanović saß gegen die Hessen abermals 90 Minuten auf der Bank.

VfB-Manager Fredi Bobic kritisiert die Aussage des Mittelfeldspielers, zeigt aber auch Nachsicht: „Die Enttäuschung kann ich verstehen, wenn ein Spieler nur Ersatz ist, aber die Art und Weise war kontraproduktiv. Das zeugt nicht unbedingt von Teamgeist.“ Der Vertrag des 25-Jährigen läuft im kommenden Sommer aus. Der FC Sevilla will Kuzmanović bereits im Winter nach Spanien holen, konkrete Verhandlungen dementierte sein Berater Marco Naletillić jedoch kürzlich.



Verwandte Themen:

- VfB: Berater dementiert Gerüchte um Kuzmanović - 27.10.2012

Matthias Rudolph

Das könnte Sie auch interessieren