Emiliano Insúa kann sich gut vorstellen, sein Engagement beim VfB Stuttgart über den Sommer hinaus fortzuführen. „Ich fühle mich unglaublich wohl hier. Alles ist klar geregelt und gut organisiert. Als Spieler brauchst du dich nur um den Fußball zu kümmern“, so der argentinische Linksverteidiger gegenüber der ‚Stuttgarter Zeitung‘.

Zum Saisonende läuft Insúas Vertrag am Cannstatter Wasen aus. Der 28-Jährige stand in dieser Saison wegen einer Riss- und Muskelverletzung noch in keiner Partie auf dem Rasen. Am heutigen Freitagabend gegen den 1. FC Köln gehört Insúa erstmals wieder zum Kader der Schwaben.