Jens Lehmann ist in den vergangenen Wochen und Monaten eher durch ungewöhnliche Aktionen aufgefallen als durch außergewöhnliche Leistungen. Dass der 40-Jährige seine Karriere nach der Saison beendet, ist kein Geheimnis mehr. Auf der Suche nach einem Nachfolger ist der VfB Stuttgart scheinbar in der zweiten Bundesliga auf einen interessanten Kandidaten gestoßen.

Alexander Walke von Hansa Rostock hat laut ‚kicker‘ gute Chancen, den eigensinnigen Keeper zu beerben. Der 26-Jährige wechselte erst vor der Saison vom SV Wehen Wiesbaden an die Ostsee und steht noch bis 2012 bei Rostock unter Vertrag. Sollten die Schwaben sich jedoch ernsthaft um Walke bemühen, könnte der Wechsel im Sommer zustande kommen.






Verwandte Themen:

- VfB Stuttgart: Nächstes Schnäppchen vom Meister - 11.01.2010