Der FC Brügge denkt über Miloš Marić nach. Die Belgier sind auf der Suche nach einem erfahrenen defensiven Mittelfeldspieler, schreibt die Regionalzeitung ‚Het Belang van Limburg‘. Der Serbe steht derzeit beim Zweitligisten VfL Bochum unter Vertrag, ist dort jedoch in Ungnade gefallen.

Ende November strich Trainer Friedhelm Funkel den 28-Jährigen wegen mangelnder Trainingsleistungen aus dem Kader der Bochumer. Er schloss sich erst im Januar 2010 dem damaligen Bundesligisten an. Der VfL stieg am Ende der Saison dennoch ab.



Verwandte Themen:

- Bochum: Vier Spieler gestrichen - 26.11.2010