Der VfL Bochum hat laut der Internetseite ‚belgiumsoccer‘ Milos Maric verpflichtet. Der Serbe kommt vom belgischen Erstligisten KAA Gent und erhält bei den Bochumern einen Vertrag über 3,5 Jahre.

Die Höhe der Ablösesumme für den 27-Jährigen ist nicht bekannt. Der zentrale Mittelfeldspieler ist mit Sicherheit eine Verstärkung für den VfL, in 16 Spielen erzielte er sechs Treffer und bereitete zwei Tore vor. Gents Trainer Michel Preud’homme wollte Maric unbedingt halten: „Wir haben ihm zweimal einen neuen Vertrag angeboten“, zitiert ihn die Website. Nachdem der Serbe wiederholt ablehnte, ließ man ihn nun zähneknirschend ziehen.




Verwandte Themen:

- Bochum: Ernst bestätigt Interesse an serbischem Mittelfeldstar - 07.01.2010