Tolga Cigerci steht vor seinem Debüt in der Bundesliga. Gegen den 1. FC Köln rückt das Eigengewächs des VfL Wolfsburg für den letzte Woche schwachen Cícero voraussichtlich in die Startformation der Niedersachsen.

Ob junge Spieler wirklich in der Liga bestehen, erfährst du nur, wenn du sie auch spielen lässt. Tolga hat sich seit Saisonbeginn immer weiter entwickelt, jetzt ist er durch seine Leistungen ganz nah am ersten Einsatz dran“, begründet Trainer Steve McClaren die Maßnahme in der ‚Wolfsburger Allgemeinen Zeitung‘.



Verwandte Themen:

- Inler: Agent kündigt Abschied an - 26.11.2010

- VfL Wolfsburg: Jones & Emanuelson nur bei Dejagah-Abgang - 25.11.2010