Paul-Georges Ntep wird den VfL Wolfsburg offenbar in naher Zukunft verlassen. Wie ‚RMC Sport‘ berichtet, hat sich der Franzose gegen einen Wechsel zu OGC Nizza und für die AS St. Étienne entschieden. Demnach steht der Flügelspieler vor einer Leihe bis zum Ende der Saison.

Saint-Étienne verfüge über keine Kaufoption und übernimmt offenbar die Hälfte des Gehalts des 25-Jährigen. Ntep war vor einem Jahr zu den Wölfen gewechselt, konnte sich dort aber nie durchsetzen. Sein Vertrag läuft noch bis 2021.