Real Madrid ist zurück auf der Siegerstraße. Nach dem blamablen 0:1 gegen Betis Sevilla siegten die Königlichen bei Schlusslicht Deportivo Alaves mit 2:1. Bedanken durfte sich Coach Zinedine Zidane bei Dani Ceballos.

Der 21-Jährige schnürte am gestrigen Samstag im Estadio Mendizorrotza einen Doppelpack. Zunächst besorgte der Mittelfeldspieler die 1:0-Führung in der 10. Minute, dann netzte er zum 2:1-Endstand, kurz vor der Pause. Im Tableau von La Liga rangiert Real nun auf Platz vier, sieben Punkte Rückstand auf Tabellenführer FC Barcelona.