Vinícius Júnior steht trotz seiner Reservistenrolle bei Real Madrid bei anderen Vereinen hoch im Kurs. Dem ‚Okdiario‘ zufolge haben mittlerweile vier Vereine bei den Königlichen angeklopft und sich nach einer Leihe erkundigt. Bei den Interessenten handelt es sich um CD Leganés, UD Levante, Real Valladolid sowie Rayo Vallecano.

Real hatte den 18-jährigen Angreifer in diesem Sommer für 45 Millionen Euro aus Brasilien geholt. Coach Julen Lopetegui lässt Vinícius bislang allerdings nur in der Zweitvertretung ran. Sollte sich die Situation bis Januar nicht ändern, könnte ein Leihgeschäft infrage kommen. Nach Bewerbern müsste Real nicht lange suchen.