Atakan Karazor könnte es im Sommer von Holstein Kiel in die niederländische Eredivisie ziehen. Laut ‚Elf Voetbal‘ zeigt Vitesse Arnheim großes Interesse an dem 21-jährigen Mittelfeldspieler. Kontakt soll der Tabellensechste bereits aufgenommen haben.

Erst im vergangenen Sommer war Karazor aus der zweiten Mannschaft von Borussia Dortmund zu Holstein gewechselt. So recht gelang der Anschluss an das Profiteam nicht. Im Januar stand Karazor zwar zweimal in der Startelf, konnte sich aber nicht behaupten. In der Vergangenheit hatten Verletzungen den 1,90 Meter großen Rechtsfuß immer wieder aus der Bahn geworfen.