Kevin Volland ist von seinem neuen Sturmpartner Lucas Alario begeistert. „Lucas ist immer gefährlich. Er bereichert die ganze Mannschaft“, jubelt der Angreifer von Bayer Leverkusen gegenüber der ‚Bild‘ über seinen Nebenmann, „der klassische Stoßstürmer bin ich ja auch nicht, das habe ich immer gesagt. Mit Lucas fällt es mir leichter.

Volland betont, dass Alario von der ersten Minute an bereit war, sich in die Mannschaft zu integrieren: „In der Kabine sagt Lucas schon auf Deutsch ‚Hallo‘ und ‚Wie geht‘s?‘ Die Verständigung auf dem Platz ist eh kein Problem.“ Nachdem die Werkself wochenlang auf die Spielerlaubnis für den 24-Millionen-Neuzugang warten musste, ist er nun seit zwei Partien spielberechtigt. Bei seinem Bundesligadebüt erzielte der 24-Jährige direkt einen Treffer und legte einen weiteren für Volland auf.