Mit einem deutlichen Sieg über Stadtrivalen Atlético Madrid hat sich Real Madrid für die Champions League warm geschossen. Mit einem überzeugenden 3:1-Auswärtssieg setzten sich die Königlichen gegen die Rojiblancos durch. Am kommenden Dienstag tritt das Team von Santiago Solari in der Königsklasse gegen Ajax Amsterdam an.

Den Torreigen eröffnete Casemiro per Seitfallzieher (16.), ehe Antoine Griezmann wenig später ausgleichen konnte (25.). Noch vor dem Pausenpfiff ging Real dank Sergio Ramos erneut in Führung (43.). Den Sack zu machte der eingewechselte Gareth Bale (74.).