Theo Walcott vom FC Arsenal steht vor einem Wintertransfer zum FC Southampton. Der 28-jährige Nationalspieler ist laut dem britischen ‚Daily Express‘ bei seinem Heimatklub ganz oben auf der Liste. Die Saints sind dem demnach bereit, zwischen 13,4 und 16,8 Millionen Euro für den schnellen Stürmer zu bezahlen.

Das einstige Wunderkind des Englischen Fußballs debütierte mit 16 Jahren und 143 Tagen für Southampton und wechselte dann 2006 für 10,5 Millionen Euro in die Hauptstadt. Dort kommt er bisher auf 388 Pflichtspiele und 107 Tore. Sein Vertrag läuft noch bis 2019. Bei den Londonern stehen mit den Topstars Alexandre Lacazette, Danny Welbeck und Olivier Giroud aktuell etliche Stürmer höher im Kurs als Walcott.