Yannick Carrasco und Fernando Torres haben bis kommenden Montag Zeit, sich bezüglich Wechsel zum chinesischen Super League-Klub Dalian Yifang zu entscheiden. Der Grund laut einem Bericht der ‚as‘: Das Transfer-Fenster in China schließt Ende Februar, also am kommenden Mittwoch.

Somit will sich Dalian im Falle einer Absage noch zwei Tage einräumen, um Alternativen für die beiden Profis von Atlético Madrid verpflichten zu können. Wahrscheinlich werden die Deals aber wohl ohne Zeitprobleme über die Bühne gehen. Sowohl Torres als auch Carrasco sollen sich in den Verhandlungen bereits an die Chinesen angenähert haben.