Juan Bernat steht auf der Wunschliste von Juventus Turin nach wie vor ganz oben. Wie die ‚Tuttosport‘ berichtet, befindet sich die Alte Dame deshalb in kontinuierlichen Gesprächen mit den Verantwortlichen des FC Bayern. Ein offizielles Angebot hat Juve aber wohl noch nicht abgegeben.

Der italienische Meister ist zudem nicht der einzige Klub, der Interesse am Linksverteidiger der Münchner hat. Auch Atlético Madrid soll zu dem Kreis gehören. Aus der Bundesliga hat es der VfL Wolfsburg auf den Spanier abgesehen.