Der FC Liverpool erwägt die Verpflichtung eines weiteren Torhüters. Torwarttrainer John Achterberg sagt laut ‚NOS‘: „Ich habe immer gesagt, dass ein guter dritter Torwart bei einem Spitzenverein kein überflüssiger Luxus ist.“ Entsprechend habe man eine Verpflichtung des derzeit vereinslosen Niederländers Michel Vorm (35, zuletzt Tottenham Hotspur) diskutiert.

Hintergrund: Liverpools unumstrittene Nummer eins Alisson Becker fällt mit einer Wadenverletzung noch einige Wochen aus. Als Ersatz zogen die Reds kurzfristig den Spanier Adrián an Land. Der 32-Jährige war im UEFA Supercup gegen Chelsea (7:6 n.E.) gleich der Elfmeter-Held, patzte aber böse beim jüngsten 2:1-Sieg in Southampton.