Die deutsche Nationalmannschaft macht in der FIFA-Weltrangliste weiter Boden gut. Nach den Siegen über Weißrussland (2:0) und Estland (8:0) geht es für das DFB-Team von Rang 13 auf die elf. Punktgleich ist Argentinien.

Unveränderter Spitzenreiter bleibt Belgien. Gefolgt wird der WM-Dritte von Weltmeister Frankreich auf Platz zwei. Komplettiert wird das Treppchen von Brasilien. England ist Vierter, Portugal Fünfter.