Arsène Wenger hat keine Angst, dass Mittelfeldspieler Santi Cazorla den FC Arsenal im Sommer verlassen könnte. „Wir haben bislang noch keine Anfrage wegen ihm erhalten. Ich glaube nicht, dass man sich deswegen Sorgen machen muss“, zeigt sich der 65-Jährige im Interview mit dem Fernsehsender ‚Sky Sports‘ gelassen.

Seit Wochen wird der 30-Jährige heftig von Atlético Madrid umworben, die den Spanier zurück in die Primera División locken wollen. Der quirilige Dribbelkünstler wechselte 2012 für 19 Millionen vom FC Málaga zu den ‚Gunners‘, für die er bislang in 130 Spielen auf dem Platz stand. Sein Vertrag in London läuft noch bis 2016.