Im Alter von 18 Jahren steht Ezequiel Barco von Independiente bereits vor einem Wechsel nach Europa. Laut der spanischen ‚as‘ liegt Atalanta Bergamo vorne im Rennen um den 1,67 Meter kleinen U20-Nationalspieler. Interesse an Barco, der gut zehn Millionen Euro kosten soll, signalisiert aber auch Atlético Madrid.

Im Finale der Copa Sudamericana gegen Flamengo erzielte Barco zuletzt den entscheidenden Treffer, der seinem Team den Pokal brachte. Im Anschluss sagte der Youngster: „Ich will jetzt erstmal diesen Moment genießen. Wir werden sehen, was dann passiert. Ich bin sehr glücklich über diesen Titel, aber es wird mein Abschied vom Verein sein.“