Der Vertrag mit John Jairo Mosquera wurde um zwei Jahre bis 2012 verlängert, jedoch wird der Stürmer erneut ausgeliehen, nachdem er vorher Gastspiele bei diversen Clubs hatte. Sein neuer Arbeitgeber auf Zeit ist ausgerechnet Union Berlin, der erste Gegner der Grün-Weißen im DFB-Pokal.

Der 21-jährige Kolumbianer würde trotz seines zweijährigen Leihvertrags mit sofortiger Wirkung an die Weser zurückkehren, sollten die Berliner in die dritte Liga absteigen. Mosquera absolvierte bislang insgesamt drei Partien für Werder, bei denen er seit 2005 unter Vertrag steht.