Ishak Belfodils Zukunft bei Werder Bremen ist völlig offen. Manager Frank Baumann betont in der ‚Bild‘, dass eine Verpflichtung des Leihspielers (Standard Lüttich) nicht zwingend notwendig ist: „Wir haben vorne mit Max Kruse, Aron Johannsson, Milot Rashica, Florian Kainz, Zlatko Junuzovic und Fin Bartels, der im Sommer wieder fit ist, genug Alternativen.“

Bis zum 31. Mai müsste Werder die Kaufoption ziehen, die Belfodil für 6,5 Millionen Euro an Grün-Weiß binden würde. „Es ist noch zu früh für eine Entscheidung. Wir warten Belfodils Entwicklung in den nächsten Spielen ab“, sagt Baumann. Der 26-jährige Algerier selbst will laut ‚Bild‘ in der Bundesliga, bleiben, auch wenn Werder nicht die Option aktiviert.