Bei Werder Bremen behält man trotz des monatelangen Ausfalls von Niclas Füllkrug (Kreuzbandriss) die Nerven. Die Möglichkeit, einen vertragslosen Spieler zu verpflichten, werde man laut Frank Baumann nicht in Erwägung ziehen. „Nein, das wird kein Thema für uns sein“, sagte der Werder-Manager nach der 0:3-Niederlage gegen RB Leipzig.

Baumann ist sich sicher: „Wir haben trotz des Ausfalls von Niclas eine sehr gute Offensive.“ Verletzungen plagen die Grün-Weißen auch im Mittelfeld (Kevin Möhwald) und vor allem in der Abwehr (Niklas Moisander, Ömer Toprak, Milos Veljkovic, Sebastian Langkamp und Ludwig Augustinsson) – nachlegen will Bremen aber auch hier nicht.