Ein Verbleib von David Moyes bei West Ham United über den Sommer hinaus wird immer wahrscheinlicher. Wie der ‚Express‘ schreibt, hat sich der Schotte bereits der Kaderplanung für die kommende Saison zugewandt. Dies deute daraufhin, dass der ehemalige Coach von Manchester United seinen im Sommer auslaufenden Kontrakt am Ende der Saison um zwei Jahre ausdehnen könnte.

In Stein gemeißelt ist die Verlängerung aber noch nicht, da Grundvoraussetzung nach wie vor der Klassenerhalt ist. Der ist bei vier Punkten Vorsprung auf den Relegationsplatz noch lange nicht gesichert. Bei nur einer Niederlage aus den vergangenen acht Premier League-Spielen spricht der Trend aber klar für die Hammers.