Joe Hart darf sich offenbar Hoffnung auf ein langfristiges Engagement bei West Ham United machen. Der ‚Daily Mirror‘ berichtet, dass die Hammers den ausgeliehenen Schlussmann fest von Manchester City verpflichten will. Unter Pep Guardiola hat Hart keine Zukunft.

Bereits in der vergangenen Spielzeit war der 75-fache englische Nationalkeeper an den FC Turin verliehen. In der laufenden Saison hatte er seinen Stammplatz bei West Ham zwischenzeitlich an den Spanier Adrián verloren. Seit vier Partien steht Hart aber wieder zwischen den Pfosten.