Jack Wilshere könnte sich mit einem Wechsel im Sommer eine goldene Nase verdienen. Nach Informationen der ‚Times‘ lockt der FC Everton den Mittelfeldspieler vom FC Arsenal mit einem fürstlichen Handgeld. Umgerechnet rund neun Millionen Euro würden die Toffees Wilshere für eine Unterschrift überweisen.

Der Vertrag des 26-jährigen Engländers bei Arsenal läuft zum Saisonende aus. Die Gunners bieten zwar eine Verlängerung an, allerdings nur zu verringerten Bezügen. Interesse an Wilshere zeigen auch Klubs aus Italien. Juventus Turin, der AC Mailand und Sampdoria Genua sollen angeklopft haben.