Kevin Wimmer freut sich auf seine neue Aufgabe bei Hannover 96 in der Bundesliga. „Ich bin mit 25 Jahren im besten Alter und wollte unbedingt zurück in die Bundesliga“, so der Innenverteidiger gegenüber der ‚Sport Bild‘. Sie sei aus seiner Sicht „noch immer die attraktivste Liga neben der Premier League.

Hannover ist alles, nur kein Rückschritt. Es war nach drei Jahren Zeit für etwas Neues“, betont Wimmer. Der österreichische Nationalspieler ergatterte in England weder bei Tottenham Hotspur noch bei Stoke City einen Stammplatz. Bis kommenden Sommer ist Wimmer von Stoke in die niedersächsische Landeshaupstadt ausgeliehen. Danach haben die 96er eine Kaufoption über 12 Millionen Euro.