Der FC Barcelona gibt grünes Licht für den Wechsel von Javier Mascherano. Wie die ‚Mundo Deportivo‘ berichtet, zieht es den Argentinier in Kürze zu Hebei China Fortune. Rund zehn Millionen Euro kassieren die Blaugrana für den Defensivspezialisten, dessen Kontrakt noch bis 2019 datiert ist.

In China wird sich das aktuelle Gehalt von Mascherano in Höhe von sechs Millionen Euro netto deutlich erhöhen. Der 33-Jährige erhält einen Zweijahresvertrag. Unter Ernesto Valverde war Mascherano in dieser Saison zunehmend aufs Abstellgleis geraten.