Fenerbahce mischt offenbar im Poker um Mario Balotelli mit. Laut ‚fotoMac‘ zeigt der Istanbuler Traditionsklub Interesse an einem Wintertransfer des Italieners. Bisher galten Olympique Marseille und der AC Florenz als Kandidaten auf eine Balotelli-Verpflichtung.

Bei OGC Nizza hat der Torjäger derzeit mit Ladehemmung zu kämpfen. Nach zehn Saisoneinsätzen ist Balotelli immer noch ohne Tor. Sein Vertrag an der Côte d’Azur läuft noch bis 2019.