Edinson Cavani könnte die Nachfolge von Zlatan Ibrahimovic bei LA Galaxy antreten. Wie ‚Sky Italia‘ berichtet, haben die Kalifornier Kontakt zum Stürmer von Paris St. Germain aufgenommen. Der Vertrag des Stürmers läuft im Sommer aus, sodass es ihn ablösefrei in die MLS ziehen könnte. LA habe jedoch auch Hoffnungen, Cavani schon im Winter verpflichten zu können. Zu diesem Zeitpunkt bedürfte es aber noch der Zustimmung von PSG.

In Los Angeles würde der Uruguayer Ibrahimovic als Stürmerstar beerben. Der Schwede hatte jüngst angekündigt, seinen auslaufenden Vertrag in Los Angeles nicht zu verlängern. Galaxy ist aber nicht der einzige amerikanische Klub, der es auf Cavani abgesehen hat. Auch Inter Miami, der neue Klub von David Beckham, der zur Saison 2020 den Spielbetrieb aufnehmen wird, soll Interesse zeigen.