Nach dem 1:2 gegen Uruguay steht England bei der WM in Brasilien dicht vor dem Aus. In einem ausgeglichenen Spiel legten zunächst die Südamerikaner die größere Kampfkraft an den Tag und gingen in der 39. Minute durch ihren gerade erst von einer Meniskusverletzung genesenen Superstar Luis Suárez in Führung. In Halbzeit zwei waren dann die ‚Three Lions‘ am Drücker. Wayne Rooneys erster WM-Treffer (75.) sorgte für den Ausgleich. Als sich fast alle schon mit der Punkteteilung abgefunden hatten, war erneut Suárez zur Stelle (85.). Englands Restchancen auf den Einzug ins Achtelfinale sind nun äußerst gering.

ab 67. Stuani (3,5) für Lodeiro
ab 79. Fucile für Gonzalez
ab 88. Coates für Suarez

ab 64. Barkley (4) für Sterling
ab 71. Lallana (3) für Welbeck
ab 87. Lambert für Henderson